Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft übernimmt Schirmherrschaft für KITA21

Hamburg, 3. April 2013 – Die Bildungsinitiative „KITA21 – Die Zukunftsgestalter“ hat eine neue Schirmherrin: Carola Veit, Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, wird die Initiative gerne für ein Jahr begleiten. Die Mutter von zwei Kindern ist davon überzeugt, dass frühe Bildung und gute Betreuung sowie eine nachhaltige Entwicklung für unsere Gesellschaft von großer Bedeutung sind.

„Ich finde es toll, wie die S.O.F. frühe Bildung und Nachhaltigkeit mit KITA21 zusammenführt“, erläutert die Bürgerschaftspräsidentin. „So wird ein Bildungsansatz in Hamburger Kitas getragen, der den Kindern ein Bewusstsein für Ressourcen- und Umweltschutz vermittelt und – scheinbar nebenbei – auch noch die Qualität der Bildungsarbeit befördert! Ein gelungenes Konzept, das ich als Schirmherrin gerne unterstütze!“ Carola Veit war Vorsitzende des Ausschusses für Familie, Kinder und Jugend und ist seit 2011 Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft.

Mit KITA21 fördert die S.O.F. Bildungsarbeit in Kindertageseinrichtungen, die Zukunftsthemen wie Energie, Ernährung, Wasser oder Mobilität im Kita-Alltag aufgreift und einen ressourcenschonenden und fairen Umgang mit Mitmenschen, Umwelt und Natur vermittelt. Die Umweltstiftung setzt die Bildungsinitiative „KITA21 – Die Zukunftsgestalter“ seit 2008 in Kooperation mit dem Institut für Integrative Studien der Universität Lüneburg und der Freien und Hansestadt Hamburg in der Metropolregion Hamburg um.


Weitere Informationen:
www.kita21.de



Ansprechpartnerin:
Meike Wunderlich
S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung
Leitung Bildungsinitiative KITA21
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Friesenweg 1
22763 Hamburg
Telefon: 040 / 226 32 77 63
Telefax: 040/ 24 06 40
wunderlich[at]save-our-future.de
www.save-our-future.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.