Osdorf kommt groß ’raus im Sommer

Die Planungen laufen auf Hochtouren: Christian Buhk moderiert die NDR-Sommerparty am Borncenter. Foto: Marco Peter

NDR Sommertour: Interview mit Moderator Christian Buhk

Jenifer Calvi, Osdorfer Born

Termin frei halten und auf gutes Wetter hoffen: Am Sonnabend, 5. August, steigt im Osdorfer Born das Finale der Sommertour von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal. Das Elbe Wochenblatt fühlt Tour-Moderator Christian Buhk auf den Zahn.

Elbe Wochenblatt: In Hamburg geboren, in Schleswig-Holstein aufgewachsen: Wie gut kennen Sie den Osdorfer Born?  Schon mal da gewesen?
Christian Buhk: Stimmt, ich bin in Hamburg im Marienkrankenhaus geboren und direkt an der Stadtgrenze zu Hamburg aufgewachsen. Den Osdorfer Born kenne ich, weil wir von dort schon öfter bei NDR 90,3 und dem Hamburg Journal berichtet haben. Er und vor allem die Borner sind viel sympathischer als der Ruf des Viertels vielleicht immer noch ist.

EW: Worauf sind Sie in Osdorf besonders neugierig?
Buhk: Das kann ich ganz leicht beantworten: auf die Menschen aus dem Stadtteil!
 
EW: 50 Jahre Osdorfer Born – wie will der NDR dem Stadtteil zum Jubiläum gratulieren?
Buhk: Das größte Geburtstags-Geschenk wird sicherlich unser Sommertourtag sein, an dem wir eine große Party feiern werden. Das Ganze natürlich mit tollen Künstlern, auf die man sich schon freuen kann. Wer kommt, bleibt aber noch ein bisschen eine Überraschung. Hinzu kommen unsere Spiele auf der Bühne, bei denen die Osdorfer viel Spaß haben werden und tolle Preise gewinnen können – und natürlich unsere Stadtteilwette. Durch die Berichterstattung aus dem Stadtteil im Radio bei NDR 90,3 und im TV beim Hamburg Journal wird die ganze Stadt Neues über den Osdorfer Born erfahren.
   
EW: Die Stadtteilwette wird ja vorab nicht verraten – nur so viel: Wird sie eher sportlich oder ist mehr Köpfchen gefragt in diesem Jahr?
Buhk: Wenn ich das wüsste – ich kenne die Wetten wirklich selber noch nicht. Das Ganze wird von einzelnen Mitarbeitern vorbereitet, und die können schweigen. Ich werde mich da genauso wie alle anderen überraschen lassen.          

EW: Was werden Highlights für die Osdorfer im Programm sein? Ist auch was für Kinder dabei?
Buhk: Ein wahres Highlight ist sicherlich die Stadtteilwette, bei der Große wie Kleine mitmachen können. Denn es ist immer wieder toll zu erleben, wie der Stadtteil zusammenhält und sich der Aufgabe mit vielen Ideen und Engagement stellt. Dazu natürlich die Music-Acts. Aber wie gesagt, beides noch ein kleines Geheimnis. Was die Musik angeht: Das wird wirklich ein sehr prominentes Programm.

EW: Bei Regen wird auch gefeiert?
Buhk: Na klar, wir feiern bei jedem Wetter. Aber ich kann sagen, dass wir nur ein einziges Mal ein wenig Regen hatten an einem Sommertourabend, und der Schauer war dann auch nach 20 Minuten vorbei.

NDR Sommertour am Sonnabend, 5. August, ab 17 Uhr im Osdorfer Born (Parkplatz Born Center, Bornheide)
Weitere Stationen:
Dulsberg (22. Juli) und
Lohbrügge (29. Juli)
❱❱ www.ndr903.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.