"Oh Tannenbaum" - mal anders

Komponist Maik Ehlers alias Ehlostar hat altbekannte Weihnachtslieder neu interpretiert. (Foto: pr)
Nichts für Puristen, aber etwas für alle, die altbekannte Melodien gern in neuem Klanggewand hören: die Musik zum Herunterladen, die der Altonaer Maik Ehlers (39) zusammengestellt hat: „Weihnachten hat wieder Spaß“.
2006 begann Musiker „Ehlostar“ , wie er von Freunden getauft wurde, mit dem Komponieren von Instrumentalmusik auf dem Computer. Einige seiner Lieder sind schon bei bei Kurzfilmen und Werbespots zum Einsatz gekommen, „in kommerzieller Sicht aber alles unbedeutend“, wie der Komponist bescheiden anmerkt.
Kurz vor Weihnachten 2011 wurde er gebeten, für ein Familien-Weihnachtsfest von Bekannten „Oh Tannenbaum“ auf seine Weise neu zu interpretieren. Die Idee zündete: „Letztendlich ‘restaurierte’ ich weitere sieben traditionelle Weihnachtslieder.“ Das Ergebnis: das Album „Weihnachten hat wieder Spaß“. Von „Kling Glöckchen“ bis „Lasst uns froh und munter sein“ sind die Uralt-Hits hier versammelt, zum Mitsingen genauso geeignet wie für die unaufdringliche musikalische Hintergrund-Beschallung von Advents- und Weihnachtsfeiern. Als Download unter anderem bei iTunes und Amazon zu haben.
Info: www.ehlostar.com
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.