Novemberschnee in Altona

Für die Kinder war der Schnee eine große Freude.
Es scheint so, dass der Herbst sich nun endgültig verabschiedet hat und Platz macht für die kalte Jahreszeit. Der erste Schnee verwandelte am letzten Sonntag Altona, wenn auch nur kurzweilig, in eine weiße Schneeballkugelwelt. Für die Kinder war es eine große Freude und nutzten überglücklich diesen weißen Moment sofort aus. Wer weiß, wann die nächste Gelegenheit wieder kommen wird. Die Schlitten wurden eilig aus dem Keller herausgeholt, die ersten Schneebälle sausten an einem vorbei und die ersten Schneemänner und Schnee-Engel zierten die weiße Pracht. Was für die Kinder ein Fest war, war für die Autofahrer natürlich nicht so berauschend, die Scheiben und die Beleuchtung mussten vom Fahrzeug vor der Fahrt vom Schnee freigemacht werden und die Straßen verwandelten sich durch den Schneematsch in wahre Rutschbahnen. Vorsicht war geboten. Spaziergänger ließen sich, trotz der Kälte und zeitweise starken Schneefall, diesen Tag auch nicht nehmen und einige von ihnen summten oder pfiffen leise einige Weihnachtslieder vor sich hin, denn bald ist es ja wieder so weit, dann kommt die Weihnachtszeit.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.