Neuer Park für Altona

Wald, Wiese und Bewegungsmöglichkeiten präsentiert der Gewinnerentwurf für de Park in der „Neuen Mitte Altona“. (Foto: pr)

Geplantes Wohnquartier „Mitte Altona“ wird um eine zwei Hektar große Grünfläche gebaut.

Noch bis zum 1. November werden im Rathaus Altona die Entwürfe für den Park gezeigt, der das Herz des neuen Stadtteils „Mitte Altona“ werden soll. Das entsteht dort, wo sich heute noch Hallen und Bahngleise des ehemaligen Güterbahnhofs befinden. Nach dem 1. November werden die Entwürfe im Infozentrum in der Harkortstraße 121 ausgestellt.
Der 27.000 Quadratmeter große Park soll Zentrum des Gebiets werden und sich von Norden nach Süden durch die neue Siedlung ziehen, Bauten miteinander verbinden und Erholung bieten.
Zwölf Entwürfe sind im ersten Stock des Altonaer Rathauses an Stellwänden ausgestellt. Den ersten Preis erhielt das Büro Rotzler Krebs und Partner aus Winterthur. Die Schweizer planen am Eingang zur Harkortstraße bei der Kleiderkasse einen so genannten Stadtgarten mit Kleinkinderspielplatz, Spielbrunnen, Parkcafé und/oder Biergarten.
Es schließt sich eine freie Mitte mit einer ausgedehnten Rasenfläche an, die von Sitzstufen gesäumt wird. Ein Wäldchen wird nördlich angrenzen. Die alten Bahnhofshallen sollen zum großen Teil abgedeckt und nur in ihrer Struktur erhalten bleiben - hier soll ein teilweise überdachter Ort für Sport und Spiel entstehen, der auch als Pausenhof für die Schule dient.
Zurzeit wird der Entwurf auf Wunsch der Stadt Hamburg gemeinsam mit Fachleuten aus dem Bezirksamt Altona überarbeitet. Unter anderem soll geprüft werden, ob die alten Hallen tatsächlich teilweise erhalten werden können, oder ob das zu teuer ist. Die Wege werden breiter gewünscht, und der Eingang zum Park soll übersichtlicher gestaltet werden, damit die Orientierung leichter wird.
Mehr Info: www.hamburg.de/mitte-altona
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.