Neue Perspektive dank Weiterbildung

Andreas Haack (27) beim Laschen eines Freifallbootes. Rechts im Bild Betriebsleiter Sven Hock von ma-co. Foto: Jobcenter team.arbeit.hamburg
Hamburg: Millerntor-Stadion |

Der ehemalige Bürokaufmann Andreas Haack findet dank Weiterbildung eine neue berufliche Perspektive im Hamburger Hafen.

Container beladen, Ladung kontrollieren und kommissionieren – das neue Berufsfeld als Hanselogistiker im Hamburger Hafen von Andreas Haack (27) unterscheidet sich deutlich von seinem eigentlichen Ausbildungsberuf als Bürokaufmann. Diesen musste Haack notgedrungen aufgeben, nachdem sein Ausbildungsbetrieb 2015 Bankrott gegangen ist und er erst einmal ohne Arbeit da stand. Doch statt sich hängen zu lassen, folgte Haack dem Rat eines Bekannten. Dieser führte ihn zu einem Orientierungstag bei einem Hamburger Bildungsträger, der unter anderem die Fortbildung als Hanselogistiker anbietet.


Nach der Fortbildung wird ein Beschäftigungsverhältnis garantiert

Neben einem interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld wurde Haack im Anschluss an die fünfmonatige Fortbildung ein Arbeitsvertrag garantiert. „Ich konnte aus einer großen Zahl an Betrieben auswählen, bei denen ich im Anschluss an die Fortbildung hätte anfangen können. Das fand ich toll!“, sagt Haack. Der angehende Hanselogistiker hat sich für einen traditionsreichen Lager- und Speditionsspezialisten im Hamburger Hafen entschieden – eine Wahl, mit der er auch nach den ersten Wochen sehr zufrieden ist.

Sven Hock, Betriebsleiter vom Bildungsträger ma-co freut sich: „Wir arbeiten bereits seit Jahren mit vielen Betrieben aus der hafennahen Logistik zusammen und können durch unser aufwändiges Matching-Verfahren sicherstellen, dass es zwischen dem Unternehmen und potenziellem Bewerber passt. Aber natürlich freuen wir uns jedes Mal wieder, wenn es so gut wie bei Andreas Haack klappt. “

Veranstaltung zu Weiterbildungsmöglichkeiten im St. Pauli-Stadion

Damit mehr Menschen wieder so positiv in die Zukunft schauen können, veranstaltet Jobcenter team.arbeit.hamburg am 1. Juni 2016 eine hamburgweite Bildungsmesse unter dem Motto „Markt der Möglichkeiten“ im St. Pauli-Stadion. Rund 60 Bildungsträger informieren über ihre Weiterbildungsangebote, wie z.B. die Fortbildung zum Triebwagenführer, an deren Ende dann oftmals ein fester Arbeitsvertrag winkt. Weitere Infos unter www.team-arbeit-hamburg.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.