Nette Nachbarn gesucht

Welcher Vermieter hat Platz und Herz?

Die Paulusgemeinde sucht zwei Wohnungen - für je vier freundliche Menschen, die aus ihrer Heimat Syrien und Afghanistan fliehen mussten, da dort ihr Leben bedroht war. Nach den dramatischen Zeiten der Flucht haben sie Unterkunft gefunden in Räumen der Pauluskirche in Altona Nord. Hier konnten sie zur Ruhe kommen und sich orientieren. Beide Familien haben inzwischen das Recht, in Deutschland zu bleiben, der Aufenthalt ist gesichert. In beiden Familien leben zwei noch nicht schulpflichtige Kinder, die Eltern besuchen Deutschkurse und bereiten sich auf berufliche Tätigkeiten vor.
Nun sollen die „Herbergen“ wieder für Menschen in unsicherer Lebenslage bereit sein.
Die Mietwohnungen müssen den Bestimmungen der Sozialhilfe entsprechen.
Für 4 Personen, Mutter, Vater und 2 Kinder: bis zu 85m² groß, 3-4 Zimmer, bis ca. 620 € Miete.
Bitte wenden Sie sich an
das Kirchenbüro, Buero@pauluskirche-altona.de, 040 856712
Pastorin Friederike Waack, friederike.waack@pauluskirche-altona.de, 040 8509978
Pastorin Annika Woydack annika.woydack@pauluskirche-altona.de, Tel. 040-63691292
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.