LIONS Herbstmarkt ein voller Erfolg

Stagecoach auf der Bühne

Großer Anklang beim LIONS Herbstmarkt im Elbe Einkaufszentrum:
Bummeln, Genießen und Einkaufen für den guten Zweck, das alles bietet der alljährliche LIONS Markt im Elbe Einkaufszentrum „EEZ“ seinen Besuchern.

Insgesamt wurden – dank der zahlreichen und spendenfreudigen Gäste – rund 20.000 Euro Bruttoerlöse erwirtschaftet. Ein Ergebnis auf das alle Helfer und Unterstützer sehr stolz sein können. Die Hamburger LIONS Clubs Hamburg-Altona, Hamburg-Elbufer und Hamburg-Klövensteen und das EEZ Management danken den spendablen Gästen des diesjährigen LIONS Herbstmarkts.
Der Traditionsmarkt überzeugt alljährlich mit buntem Programm für Groß und Klein und vielen attraktiven Verkaufsständen. Die große Tombola fungiert als Kundenmagnet und Spendenmaschine und beschert dem Hauptspendenempfänger in diesem Jahr erneut eine erfreuliche Summe. Der Betrag kommt dem Kinder- und Familienzentrum Lurup zugute. Das „KIFAZ Lurup“ ist ein Projekt des deutschen Kinderschutzbunds Landesverband Hamburg und bietet ein großes Programm für Mädchen und seit Neuestem auch für Jungen. Hier sollen die Mittel der Tombola helfen und zum weiteren Aufbau des Aktivprogramms für Jungen genutzt werden. Das KIFAZ-Team war seinerseits mit einem Spielstand im EEZ vertreten: Die Leiterin Frau Neveling freut sich: „Es ist großartig hier mitzumachen und wir freuen uns über die großzügige Spende der LIONS.“

Der Andrang beim LIONS Herbstmarkt ist immer wieder riesig. In diesem Jahr war der Markt scheinbar besonders begehrt, da die Werbung intensiviert wurde und das Rahmenprogramm immer bunter wird. Ob HSV-Handball Wurftraining, KITA Spielstände, Mitmachzirkus TriBühne oder Torwandschiessen. Für Kinder und Jugendliche gab es viel Abwechslung. Begleitet wird der Markt mit einem attraktiven Bühnenprogramm, bei dem sich alljährlich viele Künstler engagieren. Den Auftakt machten befreundete KITAS, bei denen sich selbst die Kleinsten auf der Bühne beweisen. Die „Hamborger Schietgäng“ und die „Münsters-Old-Merry-Tale“-Jazzband sorgten für gute Stimmung. Anschließend spielten der “Musikzug“ der Gemeindewehr Bad Oldesloe und die „Combo“ des Polizeiorchesters Hamburg sowie die Bigband des Lise-Meitner-Gymnasiums auf. In diesem Jahr war erstmalig „Stagecoach“ mit Schauspiel, Gesang und Tanz dabei. Stageoach bringt Kindern und Jugendlichen Schauspiel und das Tanzen nahe - mit Erfolg: Die kleinen und größeren Künstler begeisterten das Publikum mit Ihrem Auftritt. Auch die Verantwortliche des „Luthercampus“ wirkte tatkräftig mit. Die Leiterin Frau Dauber, die einen Spiel- und Aktionsstand betreute, erläutert: „Wir sind gern dabei. Es lohnt sich, sich hier zu engagieren.“ Dem ist wohl nichts hinzuzufügen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.