Kunst im Wert von 100.000 Euro gestohlen

Unter den vermissten Bildern ist auch „Chiquita“ von Mel Ramos. (Foto: pr)

Sechs Bilder aus Galerie verschwunden - vermutlich Profis am Werk

Dreister Gemäldediebstahl in einer Ottenser Kunstgalerie: Aus „The Box Gallery“ im Borselhof sind am Sonnabend sechs Bilder im Gesamtwert von rund 110.000 Euro gestohlen worden.
Zwischen 20 und 22 Uhr müssen die Diebe eingedrungen sein - zu einer Zeit, als das Schneetreiben an diesem Abend am heftigsten war. Sie lösten die Gemälde professionell aus ihren Rahmen und konzentrierten sich dabei auf Werke des Expressionismus, während sie andere wertvolle Werke, zum Beispiel von Andy Warhol, hängen ließen.
Mitgehen ließen sie Bilder von Mel Ramos, Max Pechstein, Belá Kadar, Lovis Corinth und George Grosz. Das wertvollste Bild ist ein handsigniertes Aquarell von Malcolm Morley, Female Nudes, das für 38.000 Euro zum Verkauf stand.
Die Polizei ermittelt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.