Kinderchor aus Uganda gastiert in Hamburg Altona!

Wann? 07.06.2017 18:30 Uhr

Wo? Evangelische Gebetsgemeinschaft, Langenfelder Str. 100, 22769 Hamburg DE
Hamburg: Evangelische Gebetsgemeinschaft | Der „Vision Choir“ aus Uganda, Ostafrika, gastiert im Rahmen seiner dreimonatigen Tournee durch Österreich, Deutschland, die Schweiz und Italien auch in Hamburg. 16 Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren singen Gospels, Spirituals und andere afrikanische sowie moderne Lieder, um ihre Freude durch Gesang und Tanz auszudrücken. Sie wollen am 07.06.2017, um 18:30 Uhr in der evangelischen Gemeinde in Hamburg-Altona, Langenfelder Str. 100, die Zuschauer begeistern.

Der „Vision-Choir" ist der Kinderchor des Hilfswerks Vision for Africa Intl. aus Uganda/Ostafrika. Der Chor besteht aus 16 spritzigen Kindern im Alter von 6 - 11 Jahren, die es auf dem Herzen haben, Gott mit ihren Liedern für das zu danken und zu loben, was sie von Ihm in ihrem Leben schon erfahren haben. Erleben Sie den Rhythmus und die Warmherzigkeit der ugandischen Kinder und lassen Sie sich von ihrer Freude anstecken Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Vision for Africa Intl. wurde 2001 von der Österreicherin Maria Prean gegründet und ist eine international tätige Organisation, deren Ziel es ist, benachteiligten Kindern in Afrika Hoffnung und Perspektive für ihre Zukunft zu geben. In Kinderheimen, Schulen und Zentren in vielen verschiedenen Orten Ugandas und teilweise auch in Kenia werden ca. 5.000 Kinder durch Patenschaften unterstützt und betreut. Insgesamt wurde bereits über 11.000 Kindern zu einem besseren Leben verholfen. Begonnen im Jahr 2001 gibt es das Werk mit Kinderhäusern (ähnlich dem SOS-Kinderdorf-Prinzip), einem Kindergarten, einer Volksschule, mehreren Berufsschulen, zwei Krankenhäusern und einer Zahnklinik sowie einem Hotel (der Praxisteil unserer Hotelfachschule), wo Gäste aus aller Welt herzlich willkommen sind (s. www.visionforafrica-intl.org oder africanvillage.visionforafrica-intl.org)

Die Hilfe soll dazu dienen, den Kindern eine fundierte Ausbildung, medizinische Grundversorgung, ein liebevolles Zuhause, und einen starken Glauben an den einen lebendigen Gott, dem nichts unmöglich ist, zu vermitteln. Dies schafft die Voraussetzung für die Kinder, durch Glauben und persönlichen Einsatz – langfristig gesehen – ihr Leben und ihr Land positiv zu beeinflussen und zu verändern. Gleichzeitig hilft Vision for Africa, das soziale Umfeld für die Kinder zu bessern, indem es eigene Schulen, Ausbildungsstätten, Krankenhäuser und andere Einrichtungen baut.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.