Kein Stadtteil für Stubenhocker

Kiddo Kat rockte die Altonaer. Foto: Lidija Delovska

Altonale Straßenfest brachte 450.000 Besucher auf die Beine und den Umweltsenator in die Fahrrad-Disko

Von Horst Baumann. Der Abschluss war noch einmal fulminant: Am vergangenen Wochenende kamen 450.000 Besucher zum Altonale Straßenfest. Nahezu der gesamze Stadtteil schien bei meist trockenem Wetter auf den Beinen gewesen zu sein.

4.000 Hip-Hop-Fans wollten 187 Strassenbande sehen

Der Sonnabend und Sonntag, 16. und 17. Juli, bot eine Mischung aus Schlendern, Schlemmen, Schauen, Stöbern und Shoppen: Auf Hamburgs längster Infomeile, der Bunten Meile, stellten sich über 100 Vereine und Organisationen vor, die in und um Hamburg aktiv sind. Am Sonntag informierte sich Umweltsenator Jens Kerstan auf der Grünen Meile über die Projekte wie Mülltrennung, nachhaltige Energieversorgung und Wassernutzung, mit denen sich die Macher für eine Veranstaltungskultur ohne Müllberge und Energieverschwendung einstzen. Als der Einsatz von Pedalkraft bei der Fahrrad-Disko oder beim Smoothie-Rad der Food Sharing Organisation gefragt war, setzte sich Kerstan, der von Altonale-Geschäftsführerin Heike Gronholz begleitet wurde, selber in den Sattel.
Gronholz sagte: „Ich bin sehr glücklich über das gelungene Festival und die tolle ausgelassene Atmosphäre während des Altonale Straßenfests“. Die neu gestalteten Bereiche wie der Kids Park auf dem Kemal-Altun-Platz, das Yoga-Festival auf der Christianswiese und das Festivalzentrum auf dem Platz der Republik seien „sehr gut angenommen worden“. Gronholz weiter: „Die Altonale macht aus grau bunt!"
Am Sonnabend trotzten die Besucher einem kurzen Regenschauer: Kiddo Kat, Nagelritz, Michael Krebs & die Pommesgabeln des Teufels, Danube's Banks oder Mirenesis Flamenco Projekt lockten die Zuschauer auf die Plätzen und Straßen. Beim Auftritt der 187 Strassenbande war in der Neue Große Bergstraße ab 22 Uhr fast kein Durchkommen mehr, über 4.000 HipHop-Jünger versammelten sich in der Straße und feierten die Gruppe.
Übrigens: Die Altonale 19 wird im kommenden Jahr vom 16. Juni bis 2. Juli stattfinden. Stamp, das internationale Festival der Straßenkünste, wird die Altonale vom 16. bis 18. Juni 2017 erneut eröffnen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.