Jula kann schon rechnen

Freut sich auf die Schule: Die sechsjährige Jula. Das Mädchen wird in die Grundschule Arnkielstraße in Altona eingeschult. Foto: ml

Die Sechsjährige freut sich auf den ersten Tag auf der Grundschule Arnkielstraße

Maren Langenbach, Altona
„Meine Schultüte ist aus Stoff mit Kirschen darauf und mein Name steht auch darauf, in großen Buchstaben. Was drin ist, weiß ich noch nicht, außer einem Lolli, den habe ich mir ausgesucht“, sprudelt es aus Jula heraus, während sie im Anschluss den Inhalt ihres rosaroten Ranzens aufzählt, ohne eine Blick hinein werfen zu müssen. Die Sechsjährige freut sich auf die Schule, soviel ist klar. Besonders Musik habe es ihr angetan, erzählt sie.
Jula kommt in die Grundschule Arnkielstraße in Altona, genau wie ihre große Schwester Antonia, die in die dritte Klasse geht. „Dass meine Schwester da auch zur Schule geht ist schon gut, aber ich hätte mich auch alleine getraut“, sagt Jula. Gleich will sie auf dem Spielplatz mal ‘ne Runde schaukeln, klettern und rutschen. „Und noch was Tolles bekomme ich dann, wenn ich in der Schule bin: einen eigenen Haustürschlüssel. Aber erst in der dritten Klasse oder so“, sagt sie noch, bevor sie für eine Rutschpartie vorerst im Innern der riesigen Rutsche verschwindet. In ihrer Kita war das aufgeweckte Mädchen in der Vorschulgruppe, hat also schon ein wenig gelernt, was Schule alles so ausmacht. Rechnen könne sie schon, erzählt sie stolz. „Nun ist die Kitazeit vorbei, das ist okay. Und seine besten Freunde behält man ja sowieso“, sagt Jula fast ein bisschen weise.

„Nun ist die Kitazeit vorbei, das ist okay“, sagt Jula (6)

Und wie der Tag der Einschulung verlaufen soll, ist für das Mädchen, das im Dezember sieben Jahre alt wird, auch schon klar: Die ganze Familie wird dabei sein. Erst in der Schule bei der Feier und „danach sehen wir unseren Klassenraum“, weiß sie. Anschließend geht sie mit ihrer Familie Nudeln essen. „Die machen wir selber. Das habe ich mir gewünscht. Das wird bestimmt toll.“
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.