Jugendmusikschule lädt ein

Am Sonnabend können Kinder Instrumente ausprobieren. (Foto: pr)

Gelegenheit für Kinder, Instrumente kennenzulernen und auszuprobieren.

Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Staatliche Jugendmusikschule für den Stadtbereich West ein. Am kommenden Sonnabend, 18. April, präsentiert sie sich von 15 bis 18 Uhr in den Räumen der Grundschule Mendelssohnstraße 86.
Der Tag startet mit einem Frühlingskonzert in der Aula, auf dem Musikschüler zeigen und hören lassen, was sie können. Dabei sind Streichorchester, Chöre, Perkussion-Gruppen, Tanzgruppen, und Preisträger von „Jugend musiziert“.
Ab etwa 15.45 Uhr bis 18 Uhr können Kinder und Jugendliche in vielen Klassenräumen der Schule Instrumente ausprobieren um herauszufinden, welches zu ihnen passen könnte und wie es sich anfühlt, beispielsweise eine Geige, eine Gitarre oder eine Trompete „richtig“ anzufassen und zu spielen. Am Nachmittag folgt eine weiteres Konzert. Dann spielen Schülerinnen und Lehrer der Jugendmusikschule etwas vor.
Die Musikpädagogen freuen sich auf neugierige Kinder und Eltern, die sich für das Musizieren und das riesige Angebot an Unterrichtsfächern und Ensembles interessieren. Die jungen Besucher können bei Gruppen- und Ensembleproben zuhören oder sogar mitmachen, Drei- bis Sechsjährige Rhythmik und Tanz erleben, und alle können den Darbietungen von Kindern und Jugendlichen lauschen.
Rund um die Cafeteria und den Info-Stand gibt es Gelegenheit zur pädagogischen Beratung mit Lehrkräften und dem Leitungsteam der Musischule West. Außerdem informieren Instrumentenbauer und. Musikhändler informieren über ihre Angebote.

❱❱ www.jugendmusikschule.hamburg.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.