Jo im roten Kleid

Die Geschichte von Jo im roten Kleid ist die Geschichte eines Helden, der viel Mut aufbringen muss, um er selbst zu sein. Sie handelt von einem Jungen, der sich entgegen gängiger Geschlechterrollen und Klischees das rote Kleid seiner Mutter anzieht und damit auf die Straße geht. Im St. Pauli Theater, Spielbudenplatz 29, wird das Gender-Stück über die Vorstellung von Männlichkeit und Weiblichkeit am Sonnabend, 25. Mai, um 15.30 Uhr gezeigt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.