Jeder sollte schwimmen lernen

Experimente im Wasser: Blubbern mit dem Strohhalm. (Foto: jb)

Luruper Verein LuFisch bekam zum zweiten Mal den Altonaer Jugendpreis

Von Jasmin Bannan

Wenn Silvia Behr von LuFisch (Luruper Förderverein Integration durch Schwimmen) spricht, klingt es fast, als spräche sie von einem Baby. „Sogar mein Mann sagt, dieser Verein wäre wie unser viertes Kind“, lacht die blonde Powerfrau. Jetzt bekam LuFisch zum zweiten Mal nach 2007 den mit 700 Euro dotierten Altonaer Kinder- und Jugendpreis.
Seit nunmehr elf Jahren ist LuFisch ein fester Bestandteil im Leben von Silvia Behr. „Als der Hamburger Senat beschlossen hatte, alle Lehrschwimmbecken an Hamburger Schulen zu schließen, um mit dem Geld die städtischen Bäderland-Schwimmbäder zu unterstützen, hat sich im Jahr 2006 eine Elterninitiative zur Rettung des Schwimmbeckens gebildet.“ Die Eltern organisierten den Schwimmbetrieb und übernahmen auch die finanzielle Verantwortung für das Schwimmbecken an der Fridtjof-Nansen-Schule im Swatten Weg 10. So kam es zur Vereinsgründung.

Rund 6.000 Euro laufende Kosten im Monat
Silvia Behr warb um Spenden und war unermüdlich im Einsatz, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Und das ist bis heute so. „Jeden Monat benötigen wir rund 6.000 Euro für die laufenden Kosten“, sagt Behr. Die Einnahmen durch die Nutzungsgebühren reichen nicht aus, obwohl die Halle mittlerweile an 71 Stunden in der Woche besetzt ist.
Aufgeben kam für Silvia Behr nie in Frage. „Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, Kindern schon früh Raum zur Bewegung zu geben. Aber gerade in Lurup und Umgebung ist das Schwimmangebot sehr begrenzt.“ Im LuFisch-Schwimmbecken gibt es Schwimmunterricht, Wassergymnastik und Therapien im Wasser – alles im überschaubaren Rahmen zu günstigen Konditionen.
„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Sport im Wasser zu fördern, besonders für Menschen, die auf die Hilfe anderer angewiesen sind“, erklärt Silvia Behr. Mit der Physiotherapeuten Katja Prahl fand sie eine zweite Vorsitzende für den Verein und jemanden, der LuFisch mit seiner Fachkompetenz das Gütesiegel „Zertifizierte Schwimmschule“ durch die Schwimmjugend des Deutschen Schwimmverbandes sicherte.

Kontakt
LuFisch Luruper Förderverein Integration durch Schwimmen
Vorsitzende Silvia Behr
E-Mail silviabehr@lufisch.de
www.lufisch.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.