Im Rollstuhl beklaut

Klaus Pervölz wurde in Altona im Rollstuhl beklaut. Foto: mg

Diebstahl in der Louise-Schröder-Straße

M. Greulich, Altona
Mieser Diebstahl mitten in Altona. Rentner Klaus Pervölz war mit seinem Rollstuhl in der Louise-Schröder-Straße unterwegs, als er einen Radfahrer bemerkte, der ganz dicht neben ihm fuhr. „Er hat mir mein Handy aus der Brusttasche meines Oberhemds geklaut“, so der 77-Jährige.Wer hat etwas gesehen? „Der Täter war zwischen 25 und 28 Jahren alt, hat glattes dunkles Haar und trug ein weißes Oberhemd mit rot-blau-grünen Farbflächen.“ Der Diebstahl ereignete sich am Freitag, 1. September um 12.15 Uhr, in der Louise-Schröder-Straße 25 in der Nähe von „Pizza Max Altona“. „Ich bin fassungslos“, sagt Klaus Pervölz, der immer noch hofft, sein Handy wiederzubekommen. Er ist über das Elbe Wochenblatt unter post@wochenblatt-redaktion.de Stichwort „Diebstahl Altona“ zu erreichen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.