IKEA 2012 , IKEA 2032

Ich habe mir ein Gedankenspiel erlaubt,
wie würde die Baustelle 2032 aussehen.
Zum Vergleich habe ich die verwaiste Baustelle Stresemannstr.177 ,
rangezogen.
Diese steht auch schon über 20 Jahre brach.
Ich denke oder habe den Verdacht,
dass auch in der Baubehörde IKEA Gegner agieren.
Wer hat da Interesse dieses Objekt zu blockieren ?.
Wie lange, wird das das nächste Objekt ,
Bahnhofsgelände Altona dauern ?
Vieleicht sitzen sie auf den Bauantrag und keiner findet ihn.
Ich habe selber schon eine Erfahrung mit dieser baubehörde Altona gemacht.
Ein einfacher Wintergartenanbau ,braucht in Altona 14 Monate.
Altona und Bergedorf,sind für Verschleppung
der Baugenehmigungen bekannt und berüchtigt.
Die Statmens im H.Abendblatt sind wirklich nicht überzäugend .
Staatsrat der Behörde Michael Sachs SPD," sei aufgeschreckt! "
Hoffentlich hat es auch eine längere Wirkung!
Johann Pühringer
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.