Hunde mit geheimer Botschaft

Aufforderung zum Seitensprung? Kaminhunde in Oevelgönne.
Wer in Oevelgönne auf dem schmalen Fußgängerweg spazieren geht, schaut sich automatisch beim Vorbeigehen die Fensterdekoration der historischen Häuser an. Auffallend sind dabei zwei Kaminhunde aus Porzellan, die an einem dieser Fenster stehen und zur Elbe hinausschauen.
In der Vergangenheit erfüllten angeblich solche, meist paarweise aufgestellten Hunde, die auch Kapitänshunde genannt werden, nicht nur einen dekorativen Zweck. Standen sie - statt auf dem Kamin - auf der Fensterbank, übermittelten sie geheime Botschaften an Liebhaber von Seemannsfrauen: War der Ehemann zu Haus, zeigten die Hunde ihren Rücken, war er wieder auf See, blickten sie aus dem Fenster. So konnte der Liebhaber, der diese Einladung verstand, das Haus ganz entspannt betreten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.