Hermine hilft mit ihren Haaren

Mission abgeschlossen! Mit langen Haaren kam Hermine in den Friseursalon ... (Foto: fs)

Neunjährige jetzt mit flottem Bob statt langem Zopf – Haarspende zugunsten der Krebshilfe

Von Fatma Şahin

Schönes langes Haar – davon träumen die meisten Mädchen. Auch die 9-jährige Hermine Hansen gehörte dazu. Doch jetzt ließ sie ihre langen Haare abschneiden, denn aus ihrem Haar soll eine Perücke für eine Krebspatientin werden.
„Meine Mama hat mir von einem Film erzählt, den sie geschaut hat. Da hat ein Mädchen ihre Haare für ihre beste Freundin schneiden und zu einer Perücke verarbeiten lassen“, erzählt Hermine Hansen. Sie fand die Idee so gut, dass sie beschloss, auch ihre eigenen Haare zu spenden. Denn Hermine hofft, dass ihre Haare jemanden glücklich machen werden.
Hermines Mutter war überrascht von der Entscheidung ihrer Tochter. „Seit sie vier ist, hat sie ihre Haare immer lang getragen“, sagt Claudia Hansen. Sie recherchierte im Internet, wo Haare gespendet werden können.

25 Zentimeter abgeschnitten
Auf www.haare-spenden.de wurde sie fündig. Friseurin Binnaz Yiğit vom Salon „Schrägschnitt“ botaußerdem einen kostenlosen Schnitt an: „Ich bin froh, bei dieser schönen Aktion dabei zu sein. Es ist toll zu sehen, dass ein Kind verstanden hat, wie wichtig es ist, etwas für andere zu tun.“
Schließlich war Hermine doch etwas nervös auf dem Frisörstuhl, als ihre Haare zu einem Zopf zusammengenommen wurden. Einen kurzen „Bob“, einen kinnlangen Haarschnitt, hatte sich das Mädchen ausgesucht. Als die Friseurin ihr den abgeschnittenen Zopf zeigte, war Hermine nur kurz geschockt. Schon nach kurzer Zeitgefielen ihr die kurzen Haare.
Die über 25 cm langen Haare der 9-Jährigen wurdern dann per Post an das Team von haare-spenden.de verschickt. „Ich habe mich dafür entschieden, dass der Wert meiner Haarspende an die Deutsche Krebshilfe in Bonn gespendet wird“, freut sich Hermine Hansen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.