Hauptgewinn: zwei Arme voller Bücher

Eylem Erdoglu aus Altona durfte so viele Bücher aus der Buchhandlung Jokers in der Bahrenfelder Straße mitnehmen, wie er auf einmal tragen konnt

Starker Mann aus Altona gewinnt bei Verlosung so viel Lesestoff, wie er tragen kann.

Von Christopher von Savigny.
Der kann ordentlich was wegschleppen: Ausgerechnet ein ehemaliger Möbelpacker hat bei einer Verlosung des Weltbild-Verlags den Hauptgewinn gezogen. Eylem Erdoglu aus Altona durfte so viele Bücher aus der Buchhandlung Jokers in der Bahrenfelder Straße mitnehmen, wie er auf einmal tragen konnte – was ihm dank einschlägiger Berufserfahrung nicht besonders schwer fiel. „Ich lese gern und viel“, sagte Erdoglu. „Am liebsten Klassiker und Science Fiction.“
Insgesamt 106 Bücher im Wert von 1.254,78 Euro packte der Familienvater auf seinen Stapel. Darunter viele klassische Werke von Heinrich Böll, Alfred Döblin und Fjodor Dostojewski, aber auch einige aktuelle Bestseller sowie Kinderbücher und Sachliteratur. An der Verlosung hatten sich mehrere 1.000 Lesefans beteiligt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.