Hamburgs buntester Garten

Dahlien: Die prächtigen Schönheiten gibt es in Hunderten von Farben, Formen und Größen.

Saison im Dahlien-Paradies.

Hamburgs buntester Garten steht bald wieder in voller Blüte: Im Dahliengarten haben die ersten Blumen ihre Knospen geöffnet und erwarten ihre Bewunderer aus der Hansestadt und Gartenfreunde aus der ganzen Welt.
300.000 Besucher verzeichnet der Dahliengarten im Volkspark während der Saison von Ende Juli bis zum ersten Frost. In dieser Zeit blühen rund 12.000 Dahlien; 600 verschiedene Sorten, darunter alte, seltene und Neuzüchtungen, sind hier auf anderthalb Hektar versammelt. Nirgendwo in Europa gibt es auf einem Fleck mehr Dahlien-Raritäten als in diesem ältesten Dahliengarten Europas, der 1920 eingerichtet wurde.
Ein paar Infos: Adresse: Stadionstrasse 10 /Ecke Luruper Chaussee. Gratis-Parkplätze an der Straße. Der Eintritt ist frei. Der Garten ist während der Saison täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Hunde dürfen mit, aber nur an der Leine. Wer sich ausruhen oder auch nur sitzen und die Blütenpracht genießen möchte, findet 40 Bänke und 54 Gartensessel. Alle Dahliensorten sind mit ihrem Namen und den wichtigsten Fakten beschildert.
Am Kiosk am Eingang zum Garten an der Luruper Chaussee gibt es nicht nur Kuchen und Würstchen und Getränke, sondern auch allerlei spezielle Dahlien-Produkte.
www.dahliengarten-hamburg.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.