Hamburger Hafen feiert den 826. Geburtstag

Hafengeburtstags-Wimmelbild auf der Elbe. (Foto: pr)

Freitag, 8. Mai, bis Sonntag, 10. Mai: großes Fest an und auf der Elbe.

Mehr als eine Million Besucher werden erwartet, wenn Hamburgs Hafen seinen 826. Geburtstag feiert. Drei Tage lang, von Freitag, 8. Mai, bis Sonntag, 10. Mai, bietet das weltweit größte Hafenfest Programm auf der Elbe und an Land. Radio und Fernsehen begleiten mit Sendungen auf NDR 90,3 und im „Hamburg Journal“. Dazu zeigt das NDR-Fernsehen am Freitag ab 20.15 Uhr die Sondersendung „Party, Pötte und Parade“, in deren Mittelpunkt die Kreuzfahrtschiffe und Großsegler stehen, die am Wochenende Hamburg besuchen.
Partner ist in diesem Jahr Groningen / Niederlande. Wie Hamburg hat Groningen eine maritime Vergangenheit; beide Städte sind durch alte Hanseverträge miteinander verbunden.
Gefeiert wird von der Kehrwiederspitze über die HafenCity bis hinter die Fischauktionshalle, im Traditionsschiffhafen, in der Speicherstadt und im Museumshafen Oevelgönne. Stars des Festes sind die mehr als 300 Schiffe aus sämtlichen Bereichen des maritimen Lebens, darunter Museumsschiffe, Marine- und Kreuzfahrtschiffe, Sportboote und taiwanische Holzdrachenboote sowie Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Wasserschutzpolizei. Die schönsten sind die Großsegler, auch das Segelschulschiff Gorch Fock, Patenschiff der Hansestadt, ist dabei.
Nicht verpassen sollte man das traditionelle Schlepperballett (Sonnabend, 9. Mai, 17 Uhr) und das Feuerwerk am Sonnabend um 22.30 Uhr. An Land haben Gäste die Qual der Wahl aus rund 200 Programmpunkten aus den Bereichen Kunst, Kultur und kulinarische Vielfalt. Der NDR ist mit einer Bühne vor den Landungsbrücken vertreten: In den Abendstunden kommen erstklassige Live-Acts auf die Bühne.
Reisefieber entfacht Aida Cruises als Hauptsponsor des Hafengeburtstags: In der „AIDA Welt“ im Beach-Club an den Landungsbrücken genießen die Gäste einen Premiumblick auf das Programm auf der Elbe. Die Kreuzfahrtreederei nimmt mit ihren zwei Clubschiffen AIDAbella und AIDAsol am größten Hafenfest der Welt teil. Während der Feierlichkeiten besuchen insgesamt sechs Kreuzfahrtschiffe die Hansestadt, darunter die Europa 2 und die Queen Elizabeth.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.