Freizeitgruppen (Süderelbe und Elbvororte) erlebten spektakuläre Schleusung durchs Eidersperrwerk

Am Dienstag, den 21. April 2015 ging es gemeinsam mit der Freizeitgruppe-Süderlebe auf Tagesfahrt nach Tönning.

Angekommen in Tönning am Anleger Eiderkaje ging die Fahrt über 2 1/2 Stunden Länge mit dem Schiff Adler II weiter.

Die 61 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beider Freizeitgruppen (Süderelbe - Elbvororte) erlebten die spektakuläre Schleusung durchs Eidersperrwerk.

Das Eidersperrwerk befindet sich an der Mündung der Eider in die Nordsee bei Tönning in Schleswig-Holstein. Hauptzweck des Sperrwerks ist der Schutz vor Sturmfluten der Nordsee, es ist das größte deutsche Küstenschutzbauwerk.

Während der Schifffahrt wurde allerhand Seegetier, das unterwegs mit dem Schleppnetz aufgefischt wurde, vorgestellt.

Nach der Fahrt ging es zum gemeinsamen Mittagessen, nach dem leckeren Essen konnte jeder Tönning auf eigene Faust erkunden.

Nach der Freizeit wurde gegen 17:20 Uhr dann die Heimfahrt angetreten und ein schöner Tag fand seinen Ausklang mit sehr zufriedenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern beider Freizeitgruppen.

Kontakt. Heiko Lüdke Tel: 040 / 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@freizeitgruppe-elbvororte.de

Mehr Informationen zur Senioren Freizeitgruppe-Elbvororte im Internet unter: http://www.freizeitgruppe-elbvororte.de oder http://www.facebook.com/Freizeitgruppe
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.