FRANK SCHULZ: KOLKS BLONDE BRÄUTE oder Die Sehnsucht des Laien nach dem Ouzo-Orakel

Wann? 28.08.2012 20:00 Uhr

Wo? Speicherstadt-Kaffeerösterei, Kehrwieder 5, Altstadt, 20457 Hamburg DE
Hamburg: Speicherstadt-Kaffeerösterei | Die Romane seiner "Hagener Trilogie" (Kolks blonde Bräute, Morbus fonticuli oder die Sehnsucht des Laien, Das Ouzo Orakel) wurde mehrfach hoch dekoriert. Der NDR nennt diesen fulminanten Erzähler, der gerade mit "Onno Viets und der Irre vom Kiez" Kritiker wie Lesepublikum gleichermaßen begeistert, "eine Art Bukowski Hamburgs und des süderelbischen Umlands". Kollege Harr Rowohlt meint, dass sich nun "die deutsche Gegenwartsliteratur endgültig warm anziehen" könne; sogar die FAZ feiert ihn als einen "einsam herausragenden Erzähler" (Edo Reents) - und die glorreiche titanic faßte die Höhenlage dieses ganz ungewöhnlichen Hamburger Autors schlicht so zusammen:"Schulz ist längst ein Autor, der in einer eigenen Liga schreibt, stets ingeniös, unverklemmt, humorvoll und licht." - Dem ist nichts hinzuzufügen. Nur das Eine: Wer ihn noch nicht live erlebt hat, der sollte das schleunigst nachholen... (www.schwarzenaechte.de)
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.