Fahrt mit einen Sonderzug der Linie U3 - Spannende Besichtigung der Hamburger Hochbahn

Die Freizeitgruppe-Elbvororte besuchte am 09. März 2016 die Hamburger Hochbahn AG. Im Foyer des Hochbahnhauses wurden wir freundlich von der Hochbahn Mitarbeiterin Frau Rasmussen begrüßt.

Zuerst ging es in den Besucherraum im 6. Stock,hier wurden uns ein Film vorgeführt, sehr Nostalgisch aber amüsant.

Danach ging eine elektrisch betriebene Jalousie hoch und wir konnten einen Blick auf die modernste Betriebszentrale Europas eines Verkehrsbetriebes werfen.

Danach ging es zum Bahnhof Jungfernstieg hier wurden uns die Sicherheitseinrichtungen im Bahnhof erklärt,aber der Höhepunkt: Extra für die Freizeitgruppe Elbvororte kam ein DT 4 Hochbahnzug in den Bahnhof Jungfernstieg gefahren von Frau Rasmussen, die uns vorher schon durch launige Sprüche die Filme und Zentrale erklärt hatte.

Unglaublich, nur die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Freizeitgruppe durfte den Zug betreten und wurden über die Ringlinie gefahren.

Jeder Teilnehmer durfte im Fahrerstand der U-Bahn die Arbeit des U-Bahnfahrer begleiten. Eine höchst verantwortungsvolle Tätigkeit, die die vollste Konzentration erfordert. Es müssen Signale und verschiedene Details beachtet werden.

In der Zwischenzeit erklärte Frau Ramussen die Sicherheitseinrichtungen in dem U-Bahnzug. Es war schon ein tolles Gefühl z.B durch den Hamburger Hauptbahnhof zu fahren und zu sehen wie die anderen Fahrgäste verwundert schauten,denn an jedem Bahnhof, den wir anfuhren stand: Bitte nicht Einsteigen.

Die Freizeitgruppe-Elbvororte dankt Frau Rasmussen für diesen wirklich gelungenen Besichtigungstag bei der Hamburger Hochbahn.

Foto: Ole Müller - http://jokerhh81photography.jimdo.com/

Weitere Informationen beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke Tel: 040 / 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@freizeitgruppe-elbvororte.de

Mehr Informationen zur Senioren Freizeitgruppe-Elbvororte im Internet unter: http://www.freizeitgruppe-elbvororte.de oder http://www.facebook.com/Freizeitgruppe
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.