Erster Hamburger Seifenkisten Cup

Die Seifenkisten auf der Großen Bergstraße werden sicher etwas moderner daherkommen als dieses Museumsstück . (Foto: aargon/pixelio)

Start ist auf der Großen Bergstraße am Sonntag um 12 Uhr

Kein Motor, vier Räder, meist aus Holz, selbst gebaut – von Kindern gelenkt. Das ist in Kurzform die Definition einer Seifenkiste. Für die Altonale in diesem Jahr wichtig. denn: Am Sonntag, 16. Juni, startet um 12 Uhr von einer eigens errichteten steilen Startrampe auf der Großen Bergstraße vor dem Ikea Bauzaun der Erste Hamburger Seifenkisten Cup. Der Sieger steht gegen 18 Uhr fest.
Die Seifenkisten werden durch die geneigte Rampe in Schwung gebracht und brauchen - da ohne eigene Antriebskraft - eine abschüssige Rennstrecke. Dabei können sie ganz schön schnell werden. Bis zu 50 kmh sind schon gemessen werden.
Die jungen Fahrer - mitmachen dürfen Kinder zwischen 6 und 14 Jahren - treten in drei Altersgruppen an. Nicht nur Geschwindigkeit zählt, sondern auch Kreativität, Konstruktionsgeschick und schlaues Lenken. Mitmachen werden Schulen, Sportvereine und Jugendzentren, aber auch Einzelkämpfer - sofern sie über eine funktionstüchtige Seifenkiste verfügen.
Wieso heißen die Dinger eigentlich Seifenkisten? Der Name kommt aus den USA. Der Journalist Myron E. Scott von der Daily News in Dayton, Ohio, prägte ihn, als er Jugendliche 1933 beim Basteln von Kinderautomobilen fotografierte. Um das Chassis ihrer Autos zu bauen, nutzten sie hölzerne Verpackungskisten, in denen unter anderem Seife an Geschäfte geliefert wurde.
Natürlich wurden auch damals schon nicht nur Seifenverpackungen zu Autos verarbeitet. Auch Käsekisten, alte Kinderwagen oder Blechbadewannen verwandelten sich unter den Händen der jungen Rennwagenkonstrukteure in Autos. Aber der Name Soap Box-Seifenkiste blieb haften.

Erster Hamburger
Seifenkisten Cup
Große Bergstraße,
vor Ikea Bauzaun
Sonntag, 16. Juni, 12-18 Uhr
Alle Infos: www.hamburger-seifenkisten-cup.de
Anmeldungen bis 15. Juni.
Organisatoren: Till Uterharck (Gischt & Glut) und Christian Brecour.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.