Eine ganze Baumreihe wurde auf dem Paulinenplatz gefällt

Einer der Baumstümpfe der circa zehn gefällten Bäume auf dem Paulinenplatz.
Hamburg: Paulinenplatz | Eine ganze Baumreihe, circa zehn Bäume, wurde letzten Montag ohne Vorankündigung vor den Häusern Paulinenplatz 9-12, gefällt. Ratlos blieben Passanten vor den sortierten Einzelstücken der gefällten Bäume stehen, und einige von ihnen diskutierten mit den Anwohnern über das Wie und Warum. Aber niemand wusste eine Antwort zu geben. Einer der Passanten fand es toll, dass die Häuserfassade nun komplett zu sehen sei, die sonst von den Bäumen verdeckt gewesen war, aber die Mehrzahl fanden diesen Anblick eher traurig. Wenn ein Baum gefällt werden muss, weil er krank ist, dafür hatte man Verständnis, aber dass gleich so viele und scheinbar gesunde Bäume gefällt werden mussten, dafür nicht.
Einen kleinen Hoffnungsschimmer scheint es aber zu geben, eine Anwohnerin habe gehört, das die Bäume an einem späteren Zeitpunkt wieder mit neuen jungen Bäumen ersetzt werden sollen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.