EIN BUCH REIST DURCH ALTONA - FensterAutorInnenLesungen mit Musik!

So sah es aus, als Moritz Neumeier 2012 bei einer FensterAutorenLesung von ALTONA MACHT AUF! las...
Bevor es am 7. und 14.6. bunt wird und Altona aufmacht, hängen sich schon mal Altonaer AutorInnen und MusikerInnen aus dem Fenster, um zu zeigen: So einfach geht das mit den „Sehsnsuchtsfenstern & Balkontheatern“!

Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr werden auch in diesem Jahr wieder im Rahmen von ALTONA MACHT AUF! diverse Bücher von Altonaer AutorInnen und Verlagen ab Dienstag, den 7.5.2013, auf eine Reise kreuz und quer durch den Stadtteil Altona gehen!

Vom talentierten Nachbarn über den Hamburger Literaturaktivisten oder weltweit gespielten Dramatiker bis hin zur Bestsellerin werden AutorInnen erste Passagen aus ihren Büchern aus dem Fenster heraus auf die Straße hinunter lesen und die Bücher dann an eine Altonaerin oder einen Altonaer weitergeben. Diese Altonaer lesen dann aus dem weitergereichten Buch einen Satz, eine Seite oder ein Kapitel aus ihrem eigenen Fenster oder von ihrem Balkon hinunter auf die Straße – und geben das Buch wiederum weiter an eine Nachbarin, einen Freund oder eine zufällige Bekanntschaft in Altona, die dann das Gleiche machen. Und immer so weiter. Im letzten Jahr gingen auf diese Weise 50 Bücher auf Reise durch Altona!

In diesem Jahr gibt es insgesamt vier öffentliche und kostenlose „FensterAutorInnenLesungen“ – an jedem Dienstag im Mai zwischen 16:00 und 18:00 (am 21.5. eine ganz spezielle Kinder-Lesung!). Im Gegensatz zum letzten Jahr findet jede Lesung allerdings an einem anderen Ort statt – so z.B. aus einem privaten Fenster am Arnoldspielplatz oder aus der „Goldenen Börse der Sehnsüchte“ auf der Neuen Großen Bergstraße. Darüber hinaus werden die AutorInnen in diesem Jahr nicht nur durch einen Moderator (David Chotjewitz, Bente Varlemann oder Knarf Rellöm) unterstützt sondern auch durch Altonaer MusikerInnen, die sich auf den Aufruf von ALTONA MACHT AUF! gemeldet haben – getreu dem diesjährigen Motto: „Move your ass and your mind will follow!“

Den Anfang machen u.a. zwei Aufmacher der ersten Stunde – am 7.5. aus dem 1. Stock der Großen Bergstraße 243 („Laib und Liebe“): Lars Peters („Sie oder ich“), Esma Arslan („Yarım kalan aşk / Die abgebrochene Liebe“) und Christian Pfaff („Hast du mal die Kanuschlüssel?“). Musikalisch werden sie von Agata Piskorz (Gesang) und von Claudio Dell'Aere (Gitarre) unterstützt – und der ALTONA MACHT AUF!-Coach David Chotjewitz moderiert das Ganze! Vorbeikommen lohnt sich, denn wieder werden Bücher auf Reise durch Altona gehen!

Die Aktion „Ein Buch reist durch Altona – FensterAutorInnenLesung mit Musik“ ist eine von mehreren, die auf die partizipatorische Stadtteilperformance ALTONA MACHT AUF! am 7. und 14. Juni während der altonale 15 einstimmen soll. Letztes Jahr machten über 300 Altonaer NachbarInnen auf, zeigten „Sehnsuchtsfenster & Balkontheater“ und gaben ihrem Stadtteil ihr Gesicht – dieses Jahr wird Altona rocken!

Diese Aktion wird nicht zuletzt durch all die AutorInnen ermöglicht, die unentgeltlich lesen – aufmachen! Darüber hinaus gilt der Dank von ALTONA MACHT AUF! den Verlagen, die ihre Bücher in diesem Jahr auf Reise durch Altona schicken: Arena, Dölling und Galitz, Ellert & Richter, Langen/Müller, Rowohlt u.a.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.