Doris Gercke und Hannelore Hoger zur Benefiz-Lesung im Ledigenheim

Wann? 06.12.2015 18:00 Uhr bis 06.12.2015 20:00 Uhr

Wo? Ledigenheim , Rehhoffstraße 1 - 3, 20459 Hamburg DE
Hannelore Hoger (Foto: Carmen Lechtenbrink)
Hamburg : Ledigenheim |

Die Schriftstellerin Doris Gercke und die Schauspielerin Hannelore Hoger kommen am Sonntag, den 06. Dezember um 18 Uhr zu einer gemeinsamen Lesung in die Erdgeschossräumlichkeiten des Ledigenheims Rehhoffstraße 1 – 3 in der Hamburger Neustadt.



Beide lesen zunächst aus Doris Gerckes neuem Roman „Königin der Insel - Eine Liebe auf Samos“. - Genia und Stavros leben schon immer auf Samos, der griechischen Insel im Mittelmeer. Mit seinen einfachen Tavernen, dem Wind in den Tamarisken und dem Meer vor der Haustür ist das Inselleben beschaulich - zumindest für Genia. Stavros arbeitet hart und steigt mit der Zeit zu einem der mächtigsten Männer von Samos auf. Doch auf dem Weg dorthin verliert sich das Paar. Und dann passiert, was nicht hätte passieren dürfen: Genia verliebt sich in Lorenzo und ein Sturm zieht auf.

Anschließend lesen sie Gedichte aus dem Gedichtbändchen „Eisnester“. - Lange bevor Doris Gercke begann, Krimis zu schreiben und sich mit Bella Block abzugeben, hat sie Gedichte verfasst. Besondere emotionale Eindrücke, Gefühle wie Liebe, Lust, Schmerz, Erfahrungen in fernen Regionen, gesellschaftliche Veränderungen, die sie erschüttern, hat sie immer wieder umgesetzt in Poesie. Freude und Trauer, Angst und Einsamkeit, Genuss, Verdrossenheit und Resignation hat sie verwandelt in Verse, die bestürzen, in Erstaunen versetzen, manchmal auch beglücken.

Der Abend ist der 14. in der Benefiz-Reihe „Lesungen im Ledigenheim“, an der sich bisher 16 Autorinnen und Autoren beteiligen. Frau Gercke und Frau Hoger verzichten an diesem Abend auf ihr Honorar. Die Spenden der Zuhörer kommen dem sozialen Projekt „Das Ledigenheim erhalten!“ zugute (www.rehhofstrasse.de).
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.