Die lange Nacht der Katzen

Ein Vorgeschmack: Schüler des Gymnasiums Othmarschen präsentieren das Erfolgsmusical „Cats“. (Foto: Jens Ristau)

70 Schüler des Gymnasiums Othmarschen präsentieren das Erfolgsmusical „Cats“.

Von Miriam Kopf.

Effekte, Licht, Musik, Schauspiel, Gesang – alles muss perfekt abgestimmt sein. Mit weniger geben sich die Musicaldarsteller nicht zufrieden. Doch bei allem Ehrgeiz und Engagement darf Spaß, Teamgeist und Erfinderreichtum nicht fehlen: Schließlich sind die Schüler des Gymnasiums Othmarschen keine Profis.
Was aber viel wichtiger ist: Alle lieben sie die Bühne. Und auf der werden die Mitglieder des Musical-Projekts das Erfolgsmusical „Cats“ präsentieren. Vorlage ist das Original von Andrew Lloyd Webber. Raum für eigene Interpretationen bleibt.
Ein Jahr lang haben rund 70 Schüler aller Klassenstufen an ihrem Musical gearbeitet, circa 55 auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Die übrigen sind genauso wichtig: in der Band, als Techniker oder helfende Hand, etwa beim Kartenverkauf. Denn von den Kostümen über die Bühne bis zum Design der eigenen Homepage ist alles selbst produziert. Unzählige Wochen-enden und Nachmittage sind für Schneidern, Hämmern, Proben draufgegangen. Der Einsatz hat sich gelohnt.
Musicalfans und die, die es werden wollen, können sich selbst davon überzeugen. Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Musical „Cats“

Aufführungen am Mittwoch, 8. Juli, Donnerstag, 9. Juli, Sonnabend, 11. Juli, jeweils um 19.30 Uhr, Sonntag, 12. Juli, um 17.30 Uhr. Karten im Vorverkauf für vier Euro (Schüler) und acht Euro (Erwachsene) bei Buchhandlung J. Harder, Waitzstraße 24, im Foyer des Gymnasiums, Walderseestraße 99 (montags bis freitags, 11.20 Uhr), online ❱❱ www.go-musicalcompany. de oder an der Abendkasse für zehn/fünf Euro. Aufführung: P-Aula des Gymnasiums, Walderseestraße 99.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.