Der Himmel kann warten

Zusammen sind sie über 2.000 Jahre alt: Wenn die Sänger vom Heaven can wait Chor auf der Bühne Coldplays „Viva la Vida“ anstimmen, muss sich manch junger Hüpfer warm anziehen. Foto: Frank Siemers

Senioren-Chor rockt im Frühling das St. Pauli-Theater

In diesem Chor steht die Generation 70+ auf der Bühne. Insgesamt 32 Damen und Herren sind dabei, die „Bock auf Rock“ haben. Der Heaven can wait Chor erobert ab Mittwoch, 19. bis Sonnabend, 22. März, jeweils um 20 Uhr, außerdem Mittwoch, 12. April und Sonntag, 4. Mai, jeweils um 17 Uhr, die Bühne des St. Pauli Theaters, Spielbudenplatz 29. Tickets zum Preis von 19,90 Euro oder 29,90 Euro gibt es ab sofort im Vorverkauf.
Diese Alten haben keine Lust, ihre Tage beim Entenfüttern im Park oder dösend im Schaukelstuhl zu verbringen. „Im Gegensatz zu ihren Eltern oder gar Großeltern scheren sich meine Sänger nicht um Konventionen. Sie wollen Spaß haben und das Leben genießen“, freut sich Chorleiter Jan Christof Scheibe. Auf dem Kiez intoniert der coolste Chor der Hansestadt ausschließlich Hits aus den letzten Jahrzehnten. Auf dem Programm stehen etwa „Stayin Alive“ von den Bee Gees, „Viva la Vida“ von Coldplay oder „Sie ist weg“ von den Fantastischen Vier.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.