Der Dschungel – ganz nah!

Für die Besucher gehört die Vorstellung der Elefanten sicherlich zu den Höhepunkten einer exotischen Nacht in Hagenbecks Tierpark: Die imposanten Dickhäuter zeigen dabei – angeleitet von ihren Pflegern – was sie alles können. Bei Hagenbeck werden seit Ende der 1980er Jahre Elefanten gezüchtet. (Foto: Hagenbeck)

Drei Dschungelnächste in Hagenbecks Tierpark versprechen schöne Erlebnisse mit allen Sinnen

Von Gaby Pöpleu

Ein Sommerabend, fast wie im Urlaub: Man hört rhythmisches Trommeln, vielstimmigen Gesang und die Stimmen wilder Tiere. Während der Dschungel-Nächte an den Sonnabenden, 28. Mai, 04. und 11. Juni, verwandelt sich der Tierpark Hagenbeck wieder in einen exotischen Ort – mitten in Hamburg.
Die Hauptattraktion sind natürlich wie immer die mehr als 1.860 Tiere des 19 Hektar großen Parks. Wenn es dunkel wird, sorgen sie für die exotische Geräuschkulisse, zumal die Bäume stimmungsvoll beleuchtet sein werden. Die Elefantenpfleger stellen ihre Schützlinge vor, und die zeigen, was sie alles können.

Lustige Shows, Ponyreiten und Goldwaschen
Afrikanische und indische Tänze, lateinamerikanische Livemusik, mongolischer Gesang, eine afrikanische Voodoo-Show, Line Dance aus dem Wilden Westen und ein bengalisches Feuerwerk sind nur einige Punkte aus einem weltumspannenden Programm voller Fantasie und Emotionen.
Wer zwischen den mongolischen Jurten steht, erlebt die Welt Dschingis Khans ganz unmittelbar. Bei den kleinen Besuchern sorgen außerdem lustige Shows, Ponyreiten, Goldwaschen, Bullriding und Marshmallow-Grillen für viel Spaß, bei dem man nicht lange stillsitzen muss.

In den Dschungelnächten bis 23 Uhr geöffnet
Geöffnet ist der Tierpark in den Dschungelnächten von 9 bis 23 Uhr, das Abendprogramm beginnt jeweils um 18:00 Uhr. Der Eintritt für den Tierpark ohne Tropen-Aquarium kostet für Kinder bis 16 Jahren 15, für Erwachsene 20 Euro.
Weitere Informationen zu den einzelnen Programmpunkten und einen Programmflyer zum Download unter

❱❱ www.hagenbeck.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.