Dahliengarten im Altonaer Volkspark: Noch geöffnet bis zum ersten Frost!

Blütenpracht im Dahliengarten Altona
Hamburg: Dahliengarten |

Der Dahliengarten im Altonaer Volkspark ist immer noch geöffnet, meldete jüngst die Pressestelle des Bezirksamtes Altona. „Die Dahlien stehen momentan in Ihrem besten Blütestand und haben sich voll entfaltet. Der Garten ist noch bis zum ersten Frost geöffnet.“, so das Bezirksamt weiter, vgl. Presseerklärung.

Es ist zwar erfreulich, dass für den Dahliengarten kein Eintrittsgeld verlangt wird. Aber bald wird es noch teurer, den Dahliengarten mit dem umweltfreundlichen Öffentlichen Nahverkehr zu besuchen. Der HVV beantragt zum 1. Januar 2014 erneut eine Fahrpreiserhöhung – diesmal um durchschnittlich 3,2%. Zudem bindet die Metrobuslinie 2 Dahliengarten und Volkspark nur unzureichend an. Durch eine Stadtbahnanbindung von Bahrenfeld, Lurup und Osdorf könnten Dahliengarten und Volkspark profitieren. Sorge bereiten außerdem geplante Stellenkürzungen im Bezirksamt Altona, das für die Pflege des Dahliengartens zuständig ist: Im Bereich der Grünflächenpflege soll 2017 eine weitere Stelle gestrichen werden, vgl. Streichliste. Kürzungen dieser Art werden die Pflege vieler bezirklicher Parks und Grünflächen weiter verschlechtern. Mehr über Karsten Strasser: www.karstenstrasser.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.