Blues und Boogie für SOS Kinderdörfer

Auch Blues-Legende Abi Wallenstein und seine Band haben ein Herz für die SOS-Kinderdörfer und machen mit bei "The Best of Hamburg". Foto: pr
„The Best of Hamburg“ lautet das Motto der 6. großen Blues & Boogie-Night, die am Freitag, 15. November, in der Friedrich-Ebert-Halle in Hamburg-Harburg, Alter Postweg 30, zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit veranstaltet wird. Hanseatische Stars wie Axel und Thorsten Zwingenberger, Eight To The Bar, Abi Wallenstein (Foto) und viele andere sorgen ab 20 Uhr auf der Bühne für den passenden Sound. Die Moderation des Benefizabends übernimmt wieder Peter „Banjo“ Meyer. Die Tickets kosten im Vorverkauf zwischen 16 und 24 Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.