Besichtigung Pressglasmuseum (Privatsammlung)

Wann? 24.02.2018 10:45 Uhr

© Pamela Wessendorf - Mit freundlicher Genehmigung (Foto: © Pamela Wessendorf)
Skulpturen, Lampen, Schalen, Karaffen und Vasen es gibt eigentlich nichts, was nicht auch aus Pressglas hergestellt worden ist.

Die Sammlerin Frau Wessendorf hat in den vergangenen 30 Jahren tausende Stücke zusammengetragen, das meiste davon in der wunderschönen Rosalin- oder Apricot-Farbe. Hinterher gemeinsame Einkehr zum Essen.

Preis pro Person: 6,00 Euro (Führung) - Dauer 2,30 Stunden - Zahlungsfrist 10.02.2018

Treffpunkt: 10:45 Uhr S- Bahn Berliner Tor - Ausgang "Beim Strohhause"

Achtung Hinweis: Eine Teilnahme ohne vorheriger Anmeldung und Bezahlung ist nicht möglich. Bitte beachten Sie unbedingt die Teilnahme-Regeln unter: http://www.besichtigungen-hamburg.de - Die Teilnahme an den Unternehmungen erfolgt grundsätzlich eigenverantwortlich.

Kontakt: Ausflüge und Besichtigungen für die Generation 60+

Anmeldungen oder weitere Informationen beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke (40) - Telefon: (040) 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@besichtigungen-hamburg.de oder im Internet unter: http://www.besichtigungen-hamburg.de oder http://www.104stadtteile.de oder http://www.heiko-luedke.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.