Besichtigung des ICE Bahnbetriebswerk Hamburg-Eidelstedt am Montag, den 02. Mai 2016

Besichtigung des ICE Bahnbetriebswerk Hamburg-Eidelstedt

Errichtet wurde das Werk auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Hamburg-Eidelstedt, wenige Kilometer nordwestlich des IC-Endbahnhofs Hamburg-Altona. Grundsteinlegung war im Oktober 1988.

In den folgenden zweieinhalb Jahren entstand - außer einigen Nebengebäuden, einem elektronischen Stellwerk und einer Waschanlage für die ICE's - als Herzstück des Werkes die 430 m lange Triebzughalle.

Auf acht nebeneinander liegenden Gleisen kann auf drei Ebenen gleichzeitig an den in der Halle stehenden Zügen gearbeitet werden.

Mit der Versorgung eines Zuges sind etwa 50 Mitarbeiter beschäftigt. Während auf der obersten Ebene z. B. Arbeiten an den Stromabnehmern vorgenommen werden, können unter dem Zug in kürzester Zeit komplette Radsätze getauscht werden.

Bitte folgende Daten bei Anmeldung angeben: Vorname, Name,Straße, PLZ, Ort, Geb.Datum, Geb. Ort, Nationalität.

Preis pro Person: 10 €. Bitte bezahlen Sie die jeweiligen Kosten bis spätestens zum 02.04.2016 (DANKE).

Treffpunkt: 12:40 Uhr S-Bahn Elbgaustraße (Bushaltestelle 186 -Richtung Othmarschen)

Ohne verbindliche Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich

Hinweise:

Die Organisation der Freizeitgruppe-Elbvororte erfolgt als rein private Freizeit-Initiative,daher besteht kein Anspruch auf Durchführung der einzelnen Aktivitäten.

Die Teilnahme an den Unternehmungen erfolgt grundsätzlich eigenverantwortlich.

Die Haftung für Personen-oder Sachschäden, sowie Schadensersatz- oder Gewährleistungsansprüchen jeder Art, wird von vornherein ausdrücklich ausgeschlossen.

-----------

Weitere Informationen beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke Tel: 040 / 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@freizeitgruppe-elbvororte.de

Mehr Informationen zur Senioren Freizeitgruppe-Elbvororte im Internet unter: http://www.freizeitgruppe-elbvororte.de oder http://www.facebook.com/Freizeitgruppe
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.