Besichtigung der Vattenfall Zentrale Hamburg

Wann? 07.05.2018 15:35 Uhr

Foto: Herr Weiß (Foto: Herr Weiß)
In der Fachwelt zählt das Verwaltungsgebäude der ehemaligen HEW und des jetzigen Konzerns Vattenfall zu einer der herausragenden architektonischen Leistungen im Verwaltungsbau. Der dänische Stararchitekt Arne Jacobsen galt als Meister des modernen Funktionalismus. Er war Architekt und Designer, der - egal was er anfasste - alles bis ins kleinste Detail akribisch durchplante. Noch heute sind seine Stühle, die Bestecke und Wanduhren alltägliche Gebrauchsgegenstände.

Auf dieser Führung sehen Sie die Handschrift des Architekten im Bereich des Foyers, im Betriebsrestaurant, in den Sitzungssälen im Untergeschoss und auch auf der Vorstandsetage. Sie besuchen darüber hinaus verschiedene Bürobereiche und werfen auch einen Blick auf die auch für Laien sehr interessante Haustechnik. Genießen Sie vom Dach des Gebäude aus den Ausblick bis hin zum Hamburger Hafen. Der Besuch auf dem Dach ist allerdings nur möglich, wenn es das Wetter zulässt. Die Führung dauert ca. 2 1/2 Stunden.

Preis pro Person: Die Teilnahme ist kostenfrei - über eine Spende ins Sparschwein würde ich mich freuen.

Treffpunkt: 15:35 Uhr U-Bahn Sengelmannstraße – City Nord (U1 -Blaue Linie) – Bahnsteig

Achtung Hinweis: Eine Teilnahme ohne vorheriger Anmeldung und Bezahlung ist nicht möglich. Bitte beachten Sie unbedingt die Teilnahme-Regeln unter: http://www.besichtigungen-hamburg.de - Die Teilnahme an den Unternehmungen erfolgt grundsätzlich eigenverantwortlich.

Kontakt: Ausflüge und Besichtigungen für die Generation 60+

Anmeldungen oder weitere Informationen beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke (40) - Telefon: (040) 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@besichtigungen-hamburg.de oder im Internet unter: http://www.besichtigungen-hamburg.de oder http://www.104stadtteile.de oder http://www.heiko-luedke.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.