Am Dienstag, 19. Januar 2016 besucht die Senioren Freizeitgruppe-Elbvororte die Alsterschwäne im Winterquartier

Die Alsterschwäne sind ein Wahrzeichen der Stadt Hamburg. Eine Abrechnung aus den Jahren 1591/1592 belegt, dass bereits seit mehr als 400 Jahren die Höckerschwäne auf der Alster auf öffentliche Kosten mit Getreidefutter versorgt wurden

Die Alsterschwäne sind ein Wahrzeichen der Stadt Hamburg. 1664 stellte der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg die Vögel unter besonderen Schutz: es ist bei Strafe verboten, sie zu beleidigen, zu verletzen oder zu töten.

Hinweis: Bitte Rutschfeste Schuhe anziehen. Hinterher gemeinsame Einkehr. (Eigener Verzehr)

Preis pro Person: Spende ins Sparschwein. Treffpunkt: 10:00 Uhr Bf. Altona (Busbahnhof beim Zeitungsladen)

Vorherige Anmeldung per Telefon oder E-Mail unbedingt erforderlich, sonst keine Teilnahme möglich! Bitte rechtzeitig Anmelden. Es steht nur eine begrenzte Anzahl Plätze zur Verfügung.

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist erst ab Samstag, den 05.12.2015 möglich. Die Teilnahme an den Unternehmungen erfolgt grundsätzlich eigenverantwortlich.

Weitere Informationen beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke Tel: 040 / 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@freizeitgruppe-elbvororte.de

Mehr Informationen zur Senioren Freizeitgruppe-Elbvororte im Internet unter: http://www.freizeitgruppe-elbvororte.de oder http://www.facebook.com/Freizeitgruppe
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.067
Senioren Freizeitgruppe Elbvororte aus Altona | 27.12.2015 | 16:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.