Altonas Bahnhof ist hohl!

Die Absperrung vor dem Bahnhof Altona. Foto: Joto

Anderthalb Meter tiefes Loch entdeckt.

Niemand darf mehr durch: Am Sonntagabend sperrten Sicherheitskräfte der Deutschen Bahn den Eingang zum Bahnhof an der Ottenser Hauptstraße weiträumig ab. Unter dem Gehweg war ein 1,50 Meter tiefer Hohlraum entdeckt worden. Zum Glück ist der wenigstens der S-Bahnhof seit einigen Wochen wieder über den Treppenaufgang erreichbar. Der dortige Eingang war im Zuge der Bauarbeiten in der neuen Ladenzeile länger geschlossen gewesen. Die Arbeiten hatten sich wegen „Durchfeuchtungen“ um mehrere Monate verzögert.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.