Altonale: Rathaus-Kantine mischt (und kocht) mit

Dirk Wagner, Chef der Rathaus-Kantine, liebt kulinarische Genüsse genau so wie die Kunst. In diesem Jahr mischen er und seine Kantine zum ersten Mal bei der Kunst-Altonale mit. (Foto: Britta Hentrich)

Plakatausstellung und russische Leckereien

Zum ersten Mal bei der Kunst-Altonale dabei: die Rathaus-Kantine! Die Kunst-Kantine im Rathaus-Untergeschoss am Platz der Republik 1 ist bekannt für ihre Förderung noch unbekannter Künstler und durch die regelmäßige Kultur-Veranstaltung „Ein Herz für Senioren“. Jetzt mischt die Kantine mit mehreren Aktionen unter dem Motto „Küche, Kunst und mehr“ bei verschiedenen Aktionen der Altonale 14 mit.
Noch bis zum 27. Juni präsentiert sie in einer Ausstellung die 30 besten Entwürfe zum Plakatwettbewerb der „Altonale“.
Zum Sommerfest der Altonale am 14. Juni serviert die Rathaus-Kantine russische Fingerfoods, die mit dem russischen Feinkost-Lieferanten „Dovgan“ kreiert worden sind.
Während des Straßenfestes am Wochenende vom 16. und 17. Juni präsentieren sich Dirk Wagner und seine Crew mit einem Stand im Innenhof des Rathauses. Hier erwarten die Besucher unter anderem russische Spezialitäten, beispielsweise Penini Moya Semia, gefüllte Teigtaschen mit Hackfleisch, oder russische Honigkuchen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.