Altona hat aufgemacht – und die altoba war dabei!

Im Rahmen der Nachbarschaftsaktion „ALTONA MACHT AUF!“ öffneten sich am 27.06. und 02.07.2014 über 100 Fenster und Balkontüren in Altona. Dabei waren zahlreiche Mitglieder, Mitarbeiter und Kooperationspartner des Altonaer Spar- und Bauvereins, die kurze Tanz-, Theater- oder Musikstücke in Fenstern oder auf Balkonen inszenierten.

Mehrere Touren führten die Zuschauer an den beiden Abenden in die Wohnanlagen der Genossenschaft: Im Röhrigblock konnte unter anderem Balkonkonzerten, Waschhaus-Songs und Buchlesungen gelauscht und einem Friseur bei seiner Arbeit zugeschaut werden. Im Barnerblock standen Chorgesang und afrikanische Tänze auf dem Programm. Daneben bot das Gerichtsviertel die passende Szenerie für Ausschnitte aus dem Buch „Daniel Halber Mensch“, aufgeführt von Schülern des Gymnasiums Altona. Das Buch hat der Schriftsteller und „ALTONA MACHT AUF“-Coach David Chotjewitz geschrieben.

Der Altonaer Spar- und Bauverein hat sich erstmalig an der Nachbarschaftsaktion beteiligt und im Vorfeld seine Mitglieder und deren Nachbarn bei der Vorbereitung auf ihre Auftritte mit eigenen Veranstaltungen unterstützt.

Bildnachweis: altoba, Fotograf Paul Schimweg
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.