Afrikafestival mit NaJaCa und Benji Assare

Mit einem Basar, traditioneller und moderner Live-Musik sowie diversen Infoständen will der Verein Alafia ab Freitag, 5., bis Sonntag, 7. September, auf dem Afrikafestival in Ottensen das Leben feiern. Als Kontrastprogramm werden am Sonnabend, 6. September, im Einkaufs-Center Mercado Lesungen und Kleinkunst geboten.
„Wir haben wieder Perlen afrikanischer Musik ausgegraben, ohne auf große Stars zu setzen“, verrät Organisatorin Angelina Akpovo vom Verein Alafia, die selbst auch afrikanische Gesangskunst vorstellt.
An allen drei Veranstaltungstagen verwandelt sich die Fußgängerzone zwischen Ottenser Hauptstraße und Bahnhof Altona in einen großen bunten Marktplatz. Afrikanische und karibische Musik gibt es von Nekka, NaJaCa, Benji Assare oder dem Soulsänger Marshall Titus. www.afrikafestival-hamburg.de.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.