Abenteuer unseren Wochenmarkt, Grosse Bergstraße!

Es ist ein Abenteuer unseren Wochenmarkt,
auf der Großen Bergstraße zu besuchen.
Diese Rücksichtslosigkeit einiger Radfahrer ist schon sehr lästig.
Nicht nur das sie die Fahräder ,frech vor den Verkaufstand abstellen,
sondern man hat sie ständig an den Waden.
Meine Nachbarn mit Kinderwagen und Rollstuhl verzichten schon auf den Wochenmarkt zu gehen.
Ein Hinweisschild ,geistreich in die Mitte,
nicht am Anfang des Marktes auf gestellt, hilft da auch nicht viel weiter.
Ein Klagen bei der Polizei Revierwache Mörkenstrasse,wurde mit der Empfehlung an mich- Dort nicht mehr hinzugehen ,wenn es mich stört.
Anscheinend hat die Polizei keine Interesse daran es zu ändern.
Seit 1.4.13 sollten doch die Radfahrer mehr kontroliert werden,
daß gilt wohl nicht für Altona.
Vielleicht hat das Städtische Ordnungsamt mehr Interesse es zu verbessern.
Ich weiß, von keinen anderen Wochenmarkt,wo man so durch Radfahrer bedrängt wird. Dazu einige Fotos zu diesen unerträglichen Zustand.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.