50 Jahre Wochenblatt: Foto-Wettbewerb

Ganz viele Schornsteinfeger auf dem Dach des Augustinums.

Gesucht: Schnappschüsse aus Ihrem Stadtteil

Das Elbe Wochenblatt feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Seit 1963 erscheint es in den Stadtteilen südlich der Elbe und westlich des Hamburger Zentrums. Als besondere Aktion zu unserem Jubiläum starten wir einen Foto-Wettbewerb mit dem Motto: Mein Stadtteil von 1963 bis 2013.
Damals wie heute lautet die Wochenblatt-Maxime: Näher dran als die anderen. Näher dran an den Stadtteilen, an den Menschen, die dort wohnen, und an allem, was sie bewegt: von den Irrungen und Wirrungen der Lokalpolitik über Sport vor Ort bis zu den Protesten, wenn eine alte Eiche gefällt oder eine Buslinie verlegt werden soll. Entlaufene Hunde, verschwundene Katzen, entflogene Vögel, verlorener Schmuck... wir berichten.
Auch der Foto-Wettbewerb soll sich um das Leben vor Ort, in den Stadtteilen, drehen: Eingereicht werden können Fotos, die irgendwann in den vergangenen 50 Jahren gemacht wurden: Bilder, die typische Szenen, Menschen oder Stimmungen darstellen, oder Schnappschüsse, die ein besonderes Ereignis festgehalten haben.
Wichtig: Jedes Foto sollte begleitet werden von einer kurzen Erklärung: Wer oder was ist auf dem Foto zu sehen? Wann wurde das Foto gemacht? Warum ist die Aufnahme typisch für den Stadtteil?
Papierfotos einsenden an: Redaktion Elbe Wochenblatt, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Stichwort „Foto-Wettbewerb“. Unbedingt Absender angeben - die Fotos werden zurückgeschickt.
Digitalfotos oder eingescannte Fotos mailen an:
post@wochenblatt-redaktion.de, Stichwort: Foto-Wettbewerb.
Einsendeschluss ist Freitag, 17. Mai. Unter den Einsendern werden mehrere hochwertige Preise verlost.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.