STAMP: Noch keine Entscheidung

Nachtparade auf dem großen Straßenkunstfestival STAMP im Jahr 2011. Dieses Jahr steht es auf der Kippe. (Foto: altonale)
Die Gesellschafter der Altonale haben beschlossen, die Entscheidung darüber, ob das große Straßenkunst-Festival STAMP im September stattfinden wird oder nicht, noch um ein paar Tage aufzuschieben. Nun soll spätestens am 20. Juni eine Etschdiung getroffen werden. Hintergrund: Von den 200.000 Euro, die gebraucht werden, um das Kulturfest auf die Beine zu bringen, sind 100.000 plötzlich weggebrochen.
Bis zum 20. Juni will man nun versuchen, mit Hilfe der in Altona regierenden SPD und GAL durch projektbezogene Anträge bei der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt 60.000 Euro zu organisieren. Erst wenn diese Summe steht, schießt die Bezirksversammlung 40.000 Euro für STAMP zu.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.