Schöffen gesucht

Für die Jahre 2014 bis 2018 sucht die Stadt Hamburg in allen Bezirken nach neuen Schöffen und ehrenamtlichen Verwaltungsrichtern. Reicht die Anzahl an freiwilligen Kandidaten nicht aus, so werden Personen über das Melderegister zur Schöffenwahl berufen. Interessierte Personen müssen folgende Voraussetzungen erfüllen: Sie müssen die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Zu Beginn der Amtsperiode muss das 25. Lebensjahr vollendet sein. Der Wohnsitz muss seit einem Jahr in Hamburg sein, außerdem muss die Meldeanschrift im Bezirksbereich liegen. Nähere Infos stehen im Internet unter www.schoeffen.de oder unter Tel 428 28 70 00.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.