Poetry Slam: Frei gesprochen

Hamburgs kreative Hobby-Poeten lesen am Mittwoch, 10. September, beim Poetry-Slam „Frei gesprochen?!“, der um 20 Uhr in der Kulturkirche Altona, Bei der Johanniskirche 22, beginnt, eigene Texte und Gedichte zu Themen wie Tod, Freude, Trauer, Mann, Frau, Miteinander, Gegeneinander, Zwänge und Freiheit. Die Karten kosten vier Euro im Vorverkauf, oder fünf Euro an der Abendkasse.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.