Orgelmusik

Viele Komponisten haben Namen in den Mittelpunkt ihrer Werke für Orgel gestellt. Mark Baumann, Organist von St. Petri in Kopenhagen, spielt am 2. Juli, 20 Uhr, solche Kompositionen an der Orgel der Christianskirche am Klopstockplatz . Zu Gehör kommen von Maurice Duruflé „Prelude et Fugue sur le nom d’Alain“, Franz Liszt: Präludium und Fuge über den Namen Bach, und von Johann Sebastian Bach: Contrapunctus 18 aus der Kunst der Fuge. Eintritt: 15/10 Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.