Noch wenige freie Zimmer für die 4 Tage Reise ins Weserbergland von So. 03.05.15 bis Mi. 06.05.15 frei

Nur noch wenige freie Zimmer für die 4 Tage Reise ins Weserbergland von So. 03.05.15 bis Mi. 06.05.15 frei

Ihre Urlaubsregion:

Das Weserbergland ist ein Teil des Niedersächsischen Berglandes in Niedersachsen, Hessen und Nordrhein-Westfalen entlang des Flusses Weser zwischen Hann. Münden und Porta Westfalica in Deutschland.

Im Weserbergland wurde eine eigene Architektur entwickelt. Zwischen 1520 und 1640 entstand hier mit der so genannten Weserrenaissance eine große Häufung von Renaissancearchitektur.

Überregional bekannt sind der Rattenfänger von Hameln, der aus
Bodenwerder stammende „Lügenbaron“ Karl Friedrich Hieronymus von Münchhausen und der in Hann. Münden verstorbene Doktor Eisenbarth.

In der Region sind darüber hinaus manche Märchen der Brüder Grimm beheimatet, beispielsweise Schneewittchen, das in Alfeld spielen soll, oder Dornröschen, als dessen Schloss die Ruine Sababurg bei Hofgeismar gilt.

4**** Sterne Hotel Kastanienhof

Im 4**** Sterne Hotel Kastanienhof heißt Sie Familie Meier aufs Herzlichste willkommen und sorgt ganz persönlich dafür, dass Sie und Ihre Gruppe hier im Kurort Bad Münder, zwischen Süntel
und Deister, so erholsam, komfortabel und vergnüglich wie möglich verbringen können.

Das Hotel liegt nur 17 km von der Rattenfängerstadt Hameln und 30 km von der Messe und Expo Stadt Hannover entfernt. Das Hotel, seit über 35 Jahren im Besitz der Familie Meier, hat sich schon seit langem zu der führenden Adresse in Bad Münder entwickelt. Schon beim Betreten des Hotels spürt der Gast, worauf es den Gastgebern ankommt und worauf man im Kastanienhof allergrößten Wert legt:

Das kultivierte Wohnen, die äußerst anspruchsvolle Küche und natürlich die ganz individuelle und familiäre Betreuung stehen hier im Vordergrund. Überzeugen Sie sich selbst, unser Haus in ruhiger Lage bietet neben Schwimmbad, Sauna, Solarium, Massagen, Kosmetikbehandlungen auch verschiedene Restauranträume, kleinere Tagungsräume und Bundeskegelbahn in angenehmer Atmosphäre.

Fahrtverlauf:

1. Tag 03.05.15 – Anreise

Gemütliche Fahrt durch die Lüneburger Heide. Sie machen einen Zwischenstopp in Walsrode. Hier werden Sie zu einem leckeren Kartoffelbuffet erwartet. Anschließend geht es weiter in Ihr Hotel im
Weserbergland.* Abendessen im Hotel.

2. Tag 04.05.15 – Hameln

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Hameln. Hier werden Sie von einem „echten“ Rattenfänger begrüßt, welcher Ihnen die geschichtsträchtige Stadt bei einem Rundgang näher bringt. Anschließend haben Sie noch Zeit, Hameln auf eigene Faust zu erkunden und evtl. einen Mittagssnack einzunehmen.
Am Nachmittag (15:00 Uhr) machen Sie eine Schifffahrt auf der Weser (inkl. Kaffeegedeck). Abendessen im Hotel.

3. Tag 05.05.15 – Bodenwerder - Höxter

Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie von Ihrer Reiseleitung zu einer Rundfahrt durch das Weserbergland abgeholt. Ihr erster Halt ist der Geburtsort des Lügenbarons Münchhausen. Nach einem
Rundgang und Freizeit geht die Fahrt weiter nach Höxter. Die Stadt war bis 1803 noch im Besitz des Klosters Corvey. Höxter hat ein gut erhaltenes mittelalterliches Stadtbild. Zahlreiche Gebäude im Stil
der Weserrenaissance machen ihren Charme aus: Rathaus, Haus Schäfer und die Dechanaei sowie St. Kilian, die älteste Kirche der Stadt mit ungleichem Doppelturm. Bevor Sie wieder zurück in Ihr Hotel fahren, besuchen Sie noch das Kloster Corvey.
Abendessen im Hotel

4. Tag 06.05.15 – Rückreise

Nach Ihrem letzten Frühstück heißt es schon wieder Abschied nehmen vom Weserbergland. Auf der Rückreise machen Sie aber noch Halt in Hildesheim. Bei einem geführten Rundgang sehen Sie
beispielsweise das Knochenhaueramtshaus, das als eines der weltweit schönsten Fachwerkgebäude gilt. Anschließend haben Sie noch genügend Zeit für ein Mittagessen bevor Sie endgültig die
Rückfahrt antreten.

Leistungen:
Fahrt im modernen Reisebus
Erfahrener Reisebusfahrer
EU-Sicherungsschein
Gruppenreiserücktritts-Versicherung
Kartoffelbuffet auf der Hinreise
3x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und die Halbpension in Form eines 3-Gang-Wahlmenüs oder Buffet (lt. Empfehlung des Küchenchefs)
Stadtführung Hameln (mit Rattenfänger) und Hildesheim
1-stündige Weserschifffahrt ab / bis Hameln inkl. Kaffeegedeck
1 x ganztägige Reiseleitung
Eintritt und Führung Kloster Corvey

Abfahrt:
Altonaer Bahnhof 09:00 Uhr
BusPort Hamburg (ZOB) 09:30 Uhr
Harburg Bhf 10:00 Uhr

Preis pro Person – Mindestteilnehmer 20 Pers.

Doppelzimmer 345,00 €
Einzelzimmer 455,00 €

Zimmer:

Einzelzimmer noch Verfügbar

Doppelzimmer noch Verfügbar

Anmeldeschluss für die Reise ist der 15.12.2014

Hinweis
Kurzfristige Änderungen vorbehalten

Weitere Informationen beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke Tel: 040 / 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@freizeitgruppe-elbvororte.de

Mehr Informationen zur Senioren Freizeitgruppe-Elbvororte im Internet unter:http://www.freizeitgruppe-elbvororte.de oder http://www.facebook.com/Freizeitgruppe
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.