NEUER VORSTAND PIRATEN ALTONA

Am Montag, den 21.11.2016 wurde auf der Mitgliederversammlung der Piraten Altona ein neuer Vorstand gewählt: Friedhelm Michnia ist unser neuer Vorsitzender, Erich Jungnickel stellvertretender Vorsitzender, und Christine Zander ist Schatzmeisterin.

Der alte Vorstand dankt seinen Mitgliedern ganz herzlich für ihr Engagement und wünscht dem neuen Vorstand alles Gute und viel Erfolg für das so wichtige Wahljahr 2017.

Der Bezirk Altona ist geprägt von Vielfalt und Toleranz. Diese zu erhalten, bei allen Veränderungen, die gerade in unserem Bezirk passieren, sollte das Ziel aller engagierten Bürger in Altona sein.

Ein Beispiel hierfür ist die „Mitte Altona“ ( http://www.hamburg.de/mitte-altona/). Außerdem wären die Verlegung des Fernbahnhofes nach Diebsteich, die Verlagerung der Holstenbrauerei von Altona nach Harburg und der Autobahndeckel über die A7 zu nennen. Auch hier ist die Mithilfe der Anwohner zur Gestaltung des Bezirkes mehr als wünschenswert. Nicht zuletzt bleibt die Integration von Flüchtlingen in Altona ein wichtiges Thema. Um diese erfolgreich zu gestalten, kommt man um eine Beteiligung der bereits ansässigen Einwohner nicht herum, wie der Abschluss der Bürgerverträge gezeigt hat: https://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article...

Die Piraten stehen nach wie vor wie keine andere Partei für mehr Bürgerbeteiligung, Transparenz und Teilhabe. Wir begrüßen die Möglichkeiten und Chancen, die uns die Digitalisierung für die Umsetzung unserer Ziele bietet. Gleichzeitig sehen wir auch die Gefahr des Missbrauchs der neuen Technologien und setzen uns dafür ein, dass Bürgerrechte wie zum Beispiel der Datenschutz gewahrt und ständig überarbeitet werden, um mit der technischen Entwicklung Schritt halten zu können.

Falls auch Du dich für diese (oder andere) Themen interessierst und dich engagieren möchtest, laden wir Dich ein, bei unseren (auf Landesebene wöchentlichen) Treffen vorbeischauen – oder schreibe uns einfach eine Mail.

Wir freuen uns auf jedes neue Gesicht und auf kreative Ideen, mit denen wir gemeinsame Interessen in die öffentliche Diskussion und zur Umsetzung bringen können.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.